Activities

Lünsche Mess

Der selbstverständlich ehrenamtlich betriebene Lions-Stand gehört einfach zur Lünschen Mess – dem großen Stadtfest in Lünen. Neben der Bühne am Alten Markt bieten die Lions den traditionellen Zwiebelkuchen mit Federweißer an, dazu Bier, Wein und andere Getränke.

Der Reinerlös kommt wieder bedürftigen zu Gute, wie zum Beispiel der Vestischen Kinderklinik in Datteln.

Münsterland Giro

Mit Muskelkraft für die Schwachen einsetzen: Das ist das Motto der Lions beim Münsterland Giro. Ein blau-gelbes Team geht an den Start, im Jahr 2018 traten 13 Mitglieder um den ehemaligen Weltklasse-Radsportler Mario Kummer in die Pedale, um Geld für einen Treppenlifter in der Stadtinsel zu sammeln. Insgesamt stifteten die Sponsoren 8.000 Euro, um den barrierefreien Zugang zur Stadtinsel zu sichern.

Auch am Samstag, 14. September 2019, sind die Lions selbstverständlich wieder mit einer großen Gruppe dabei: Je nach Leistungsfähigkeit werden die Lions an einer der vier Strecken über 29, 53, 80 und 115 Kilometer teilnehmen. Die Clubmitglieder um den Präsidenten Stefan Jonic haben zahlreiche Sponsoren gefunden, die jeden geradelten Kilometer mit einer Spende belohnen. Der Erlös der Teilnahme an der 41. „RTF Sparkassen an der Lippe Münsterland-Acht“ fließt an die Kinderschutzambulanz Datteln.

Adventskonzert

Jedes Jahr laden die Lüner Lions Ensembles, Kammermusikbesetzungen und Solisten der Musikschule Lünen ein, um das Weihnachtskonzert in der St. Georg Kirche zu gestalten. Der Eintritt ist frei, die Spenden kommen vollumfänglich der Musikschule zu Gute.

Mühlenkalender

Der Mühlenkalender ist ein Neuzuwachs der Lions in Lünen: Der Adventskalender unterstützt seit 2010 die den Verein Mühlenfreunde und die Instandhaltung der Schlossmühle Buddenberg. Seit 2019 greifen die Lions den umtriebigen Mühlenfreunden unter die Arme, um eine höhere Auflage des Adventskalenders zu ermöglichen. Für dieses Jahr sind 7.000 Exemplare geplant.

Für den Adventskalender werden noch Spender gesucht: Wer die Spendenaktion unterstützen möchte, kann sich an Daniel Greitens, dgr@maximago.de, Tel 0231 / 58 69 67 10 wenden.